Verkehrsmittel in Santorini

>
Verkehrsmittel
'Greece Santorini island in Cyclades, Donkeys waiting for tourists for a ride in Fira' - Santorini
'Greece Santorini island in Cyclades, Donkeys waiting for tourists for a ride in Fira' Korpithas / Shutterstock

Wenn Sie nach Santorini vereisen wollen, können Sie die Insel entweder per Flugzeug vom Flughafen Eleftherios Venizelos Athen erreichen, mit einer Flugdauer von ungefähr 50 Minuten oder per Boot, was bis zu 9 Stunden dauern kann. Von den Häfen Piraeus und Rafine dauert es 9 Stunden, um Sie mit einem normalen Boot zu dieser unglaublichen Insel zu bringen oder ungefähr 5 Stunden, wenn Sie das Schnellboot nehmen. Sie werden es einfach finden, die Orientierung in Santorini zu behalten, auch wenn Sie sich kein eigenes Auto gemietet haben. Sie werden bemerken, dass die regelmäßige lokale Bussystem den Reisenden einen einfachen Zugang zu den Dörfern ermöglicht. Mit Abfahrt von Fira wird Ihnen der lokale Bus nur zu den aufregendsten Dörfer der Insel bringen, auch wenn diese sich auf der anderen Seite der Insel befinden; falls Sie vorhaben, für sich herauszufinden, was für eine unglaubliche Insel Santorini wirklich ist.

Alternativ gibt es andere Verkehrsmittel auf der gesamten Insel, wie Taxis, die Sie per Telefon buchen können und Sie zu Ihrer gewünschten Stelle bringen oder Sie von irgendwo abholen. An anderer Weg sich über die Insel zu bewegen, ist der altmodische Weg - sehr griechisch und wichtiger, vollkommen amüsant - mit Eseln, ein traditioneller, noch so unglaublicher Weg, um Ihr Ziel zu erreichen und nicht darauf zu achten, wie viel zu bezahlen müssen, da es Standardpreise dafür gibt. Es ist allerdings eine wichtige Erwägung wert, ein Auto für Ihren Aufenthalt zu mieten, denn es gibt verschiedene größere Unternehmen, sowie Lokale, die Ihnen perfekt erhaltene, genutzte Autos anbieten, um sich ohne Sorgen von A nach B zu bewegen. Achten Sie darauf, dass wenn Sie durch Santorini fahren, es einige Gebiete gibt, wo es nicht erlaubt ist, zu parken und wichtig ist es, dass Sie nicht das Auto nehmen, wenn Sie etwas getrunken haben, denn sicheres Autofahren ist das Wichtigste von allem.